Srce i mis1

S T A R T S E I T E

Chronologie (150)2

jakePods (150)

PuzzleBoard (150)

CharacterBoard (150)

CountryBoard(150)

jakovskop (150)

JakesBook (150)

music (150)

Jakehattan3

lg-1and1
Jake(s)hattan Project

Copyright ©, Idee & Design: Željko Anić • Alle Rechte vorbehalten
jake@storys-of-jake.com

 

Musik : Epicman -Summerjam #1

Ich habe einen guten Job (DANKE MARKUS!) und ein Dach über dem Kopf. Viele Menschen haben das leider nicht! Meine Geschichte schreibe ich aus Überzeugung und weil ich sehr viel Spaß daran habe!

Wenn dir meine Geschichte gefällt und du so etwas wie den Wunsch verspürst, auch etwas von Dir für andere geben zu wollen, dann kannst du das tun. Ich gebe hiermit einen Teil davon zurück, was andere Menschen für mich und meine Familie getan haben in einer Zeit, in der wir auf Hilfe angewiesen waren.

Das Jake(s)hattan Projekt birgt für alle Beteiligten ein große Chance! Ich schaffe es, meine Geschichte bekannt zu machen. Noch wenig bekannte Künstler, Musiker und andere Schriftsteller schaffen es, einer breiten und interessierten Masse ihre Werke vorzustellen und ganz nebenbei werden Gelder für Organisationen generiert, die einem gemeinnützigen Zweck dienen. Möge mich doch bitte jemand mal von meiner Wolke Sieben holen, falls ich hier falsch liegen sollte. Eines aber sei jetzt schon gesagt: Kritik von phantasielosen Zeitgenossen, zerschellt an mir wie ein Ei welches gegen eine Felswand geschleudert wird :D. Von Menschen mit Phantasie lasse ich mich aber gerne inspirieren!

Es ist nicht einfach, in einer Welt in der mit LIKE BUTTONS inflationär umgegangen wird und in der auf einen von allen Seiten etwas herangetragen wird, auf etwas aufmerksam zu machen! Ohne meinen Glauben und der Gewissheit, das Richtige zu tun, hätte ich schon längst aufgegeben! An dieser Stelle seien auch die wenigen Menschen erwähnt, die mir Mut machten in einer Zeit, in der ich der Verzweiflung näher war als dem Mut. Doch es gibt Ziele, für die es sich lohnt weiter zu machen!

Die hier eingestellten Audiofiles (Jake(s)Pods spezial) sind keine von mir offiziell freigegebenen Versionen für eine Publikation im Fachhandel, sondern dienen nur dafür, allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, von Anfang an hier mit dabei zu sein und Spaß haben zu können. Aber auch, um mir vor Freigabe der endgültigen Versionen mit Anregungen oder Kritik zur Seite zu stehen. (Ich mache das so ähnlich wie einige Softwarehersteller und lasse die Sache erst einmal beim Anwender reifen... LOL). Ihr dürft die Files herunter laden oder sie von dieser Seite aus anhören. Ich bitte darum, dass diese Dateien NICHT außerhalb dieser Seite verbreitet werden! Ihr dürft aber sehr gerne auf meine Seite verlinken.

Ich werde in unbestimmten Abständen Audio CD´s produzieren und kostenlos verteilen um den Kreislauf in Gang zu setzen. Anfangen werde ich damit in Frankfurt. Denn hier ist diese Idee auch geboren worden. Eines Tages werden diese CD´s in ganz Deutschland erhältlich sein zum Selbstkostenpreis und einen Kreislauf erhalten, der mehr soziale Wärme in unsere Gesellschaft bringen wird. Die Zeit dafür ist reif!
Der Sinn dahinter ist, dass die Menschen, denen diese CD´s gefallen (es gehen keine Gelder an Plattenfirmen, Rechteinhaber, etc.), anderen Menschen auch etwas schenken können in Form einer Spende, die wirklich bedürftigen zugute kommen wird.

Als Kooperationspartner für das Jake(s)hattan Project kann ich mir BUCHHANDLUNGEN, MUSIKGESCHÄFTE, FRISEURLÄDEN, BÄCKEREIEN, KIOSKE, RESTAURANTS, HOTELREZEPTIONEN, TANKSTELLEN... und noch viele andere vorstellen! Auch so etwas in der Art wie die Zeitungen, die die Obdachlosen verkaufen dürfen und sich somit etwas verdienen können. Sie dürfen meine Geschichten auf CD ROM verkaufen und so auch ein Stück vom Glück abhaben und helfen nebenbei anderen Menschen, die auch nicht auf der Sonnenseite dieser Gesellschaft leben können. Bei dieser Aktion kann es nur Gewinner geben! Wenn jeder von Herzen und bedingungslos gibt, dann geht auch niemand wirklich ein Risiko ein! Gell?

Vielleicht gibt es unter meinen Lesern auch den ein oder anderen Künstler, Musiker, Dichter, Schriftsteller, der etwas von sich zur Verfügung stellen will und mein Projekt damit unterstützt. Voraussetzung dafür ist natürlich die Urheberschaft für das Werk! (versteht sich eigentlich von selbst).

Ich stelle mir das CD Cover in etwa so vor:

(CD Cover - Vorderseite)
CoverVorne_Muster1

(CD Cover - Rückseite)
Einleger 121x121 Audio CD

Für weitere Ideen und Anregungen bin ich sehr offen... einfach Email senden. Die Möglichkeiten sind eigentlich so gut wie unbegrenzt :)

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Lawine rollt. Ich werde alle Kooperationspartner für das Jake(s)hattan Project hier publizieren:

KOOPERATIONSPARTNER

Vielen Dank dafür, dass du dich schon so weit hier durch meine Seite gebissen und nun diesen Text auch gelesen hast!

Ich suche für das Projekt der CARITAS nun einen Sponsor aus der Wirtschaft, der bereit ist für jeden Klick auf meiner Seite 1 € an die CARITAS zu spenden (Infos in der PDF Datei). Dafür werde ich diesen SPONSOR dann ganz groß hier auf meiner Seite als Unterstützter publik machen! (Natürlich nur dann, wenn gewollt)
Doch ich möchte vorsichtshalber schon einmal erwähnen, dass dieser Schritt gut überlegt sein sollte und mahne zur Vorsicht und vor Übermut! Auch wenn die Anzahl der Klicks hier noch unbedeutend ist, werden es eines Tages mehrere Millionen Klicks sein! Es sollte schon eine Privatperson oder Firma sein, mit entsprechender finanzieller Potenz und einem ebenso großem Herz...

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, so etwas wie einen “Sponsor auf Zeit”! So lange, wie es geht (ich will ja Niemanden in den Ruin treiben), bleibt man dabei und steigt dann aus, wenn es nicht mehr geht. So können dann auch andere einsteigen!

Gestern (gestern, das war der 14. August 2012) habe ich ein Erlebnis gehabt, welches mich sehr bewegt und aufgewühlt hat. Ich werde darauf noch genauer eingehen zu gegebener Zeit:

DIE GESCHICHTE VON GEORG M., DER IN FRANKFURT LEBT UND SEIT ICH IHN KENNE (1 JAHR), NOCH IMMER AUF DER STRASSE LEBT, WEIL ER ES NICHT SCHAFFT, SICH EINE WOHNUNG ZU FINDEN...

Ich werde bald darüber mehr erzählen, wie es so ist, wenn man langsam zugrunde geht und wie so etwas geschehen kann, trotz Hilfsangeboten Seitens der Hilfsorganisationen. Ich mache das aber erst dann, sobald ich ALLE Zusammenhänge begriffen habe! Vielleicht aber kann ich auch vorher schon von einem Happy End erzählen, weil sich eventuell jemand findet, der Georg eine Wohnung anbieten kann und möchte!?

Georg ist den Menschen bei der Caritas bekannt. Wenn jemand eine Wohnung für ihn hat, dann bitte hier melden:

Norbert Cichon
Caritasverband Frankfurt e. V.
CASA 21 - Zentrum für Wohnungslose - Klinger 8
Klingerstraße 8
60313 Frankfurt am Main

Telefon: 069/2972087-17 (-10)
Telefax: 069/2972807-39
 

Ich möchte mit meiner Geschichte die Arbeit dieser Menschen hier unterstützen :)

Dokument als PDF herunterladen

carits003

Tja... und wer keine Kohle hat, aber Mitglied in einem sozialen Netzwerk ist, der kann wenigstens auf dieses Projekt aufmerksam machen und davon erzählen :)
Ich bin nämlich ganz feste davon überzeugt, dass wenn jeder so viel von sich gibt, wie er kann, es allen Menschen auf dieser Welt gut gehen könnte. Es würde dem einzelnen auch nicht weht tun. Vielleicht gibt es sich leichter wenn man bedenkt, dass man nichts mit ins Grab nehmen kann eines Tages. Es gibt da einen alten Spruch der mir sehr gut gefällt und der geht ungefähr so:

Ist es nicht besser, mit warmen Händen zu geben, als mit kalten?

JakovJakeF2

Frankfurt am Main, 25. August 2012

PS: Ich werde diese Seite komplett Werbefrei lassen! Keine Banner! Keine spionierenden Cookies! Keine auf den Einzelnen abgestimmte Werbung! Mich kotzt diese ganze UMSONST Mentalität absolut an, wenn hintenrum die Menschen trotzdem ausgebeutet werden und durchleuchtet bis ins letzte. Niemand bekommt auf meiner Seite Reklame eingeblendet für Ständerpillen, Zahnersatz, Urlaubsflüge, Bankkredite ohne Bürgschaften, Versicherungsangebote bei denen sich die werten Versicherungen im Schadensfall am liebsten schadlos halten, Dates bei denen er oder sie seinen Partner gefahrlos betrügen kann, und noch viele andere vermeintlich tolle Angebote. Ich bin der Meinung, dass nicht alles in dieser Welt nur gewinnorientiert betrachtet werden darf. Desswegen wird es auf meiner Seite nur Danksagungen geben für die, die mich in meinen Zielen unterstützen werden. Unauffällig und auf einer extra Seite

 

DesignElement_U3_1

EINE
GESCHICHTE
ÜBER:

LIEBE
&
LEIDENSCHAFT

*
AUFSTIEG
&
FALL
*
EIN GESCHENKTES LEBEN
&
DER SUCHE NACH SEINEM SINN

*
TRENNUNG
&
SCHMERZ
*
GLÜCK
&
TRAUER

*
MUT
&
VERZWEIFLUNG
*
ÄNGSTE
&
SICH SELBST ERFÜLLENDE PROPHEZEIHUNGEN

*
UNVERARBEITETE
TRAUMATA
&
DEREN EINFLUSS AUF UNSER LEBEN
*
EINEN DÄMON
&
WIE ER SEINEN
SCHRECKEN
VERLIERT

*
DIE STATIONEN
EINER PSYCHOSE
&
DEN WEG DER
HEILUNG
*
TRÄUME
&
HOFFNUNGEN

*
FREUNDSCHAFT IN GUTEN ZEITEN
&
FREUNDSCHAFT IN SCHLECHTEN ZEITEN
*
WAHN
&
WIRKLICHKEIT
*
ADHS
&
WARUM WIR UNSERE
KINDER VOR RITALIN SCHÜTZEN SOLLTEN

*
GLAUBEN
&
WARUM ES GUT IST, EINEN ZU HABEN

*
VERSTEHEN
&
VERZEIHEN
*
GEBEN
&
NEHMEN

*
DUMPFBACKEN
&
SOLCHE, DIE ES BLEIBEN WOLLEN
*
MACHER
&
KRACHER

*
KOMMISSARE
&
HASEN MIT
OHNE OHREN
*
EINE WELT,
DIE AUS DEN
ANGELN FÄLLT
&
DEN AUFBRUCH
IN EIN NEUES ZEITALTER

*
WIRKLICH WUNDERVOLLE
MENSCHEN
&
WARUM WIR NIEMALS AUFGEBEN SOLLTEN UNSERE TRÄUME VERWIRKLICHEN ZU WOLLEN